JS 1477 -- Das steinerne Grauen

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:John Sinclair
Band:1477
Titel:Das steinerne Grauen
Datum:31.10.2006
Verfasser(in):Jason Dark
Autor(in):Helmut Rellergerd

weitere Ausgaben

bisher keine

Inhalt

Zuerst hörte Maxine Wells nur das Keuchen. Unwillkürlich presste sie den Hörer fester gegen ihr linkes Ohr.
»Hallo, was ist los? Hallo! Melden Sie sich!« 
»Ja - ja…« Erneut hörte sie das Keuchen, dann einen Fluch, den die Anruferin ausstieß, wobei die letzten Worte in einem gurgelnden Geräusch endeten.
Maxine holte tief Luft. Über ihren Rücken lief ein kalter Schauer, und auch ihr Herz schlug schneller als gewöhnlich. Sie musste sich erst einmal sammeln, um wieder sprechen zu können.
»Was ist denn? Reden Sie, verdammt! Sonst - sonst kann ich Ihnen nicht helfen.« Mit der rechten Hand wühlte sie ihr Haar auf. Sie war erregt, denn einen derartigen Anruf zu erhalten, machte jeden Menschen irgendwann mürbe.
»Holen Sie mich raus hier!«

zitiert nach John Sinclair 1477 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge