MIRO 0599 -- Auf ewig verflucht

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Mitternachts-Roman
Band:0599
Titel:Auf ewig verflucht
Datum:29.04.1997
Verfasser(in):Terry Shattner
Autor(in):Hans Joachim von Koblinski

weitere Ausgaben

bisher keine

Inhalt

Carol Harrister kann es kaum fassen, als sie erfährt, daß sie das Schloß des verstorbenen Earl of Inverness erben soll. Eine weiter Nachricht aber droht ihr, den Boden unter den Füßen wegzuziehen: Der schottische Earl war ihr Vater!
Die junge Carol bricht nach Schottland auf, um ihr Erbe in Besitz zu nehmen, doch als sie in Oakwood Castle eintrifft, muß sie erkennen, daß sie hier alles andere als willkommen ist. Plötzlich beginnen auch noch geisterhafte Erscheinungen, das Mädchen zu terrorisieren. Zuerst noch glaubt sie an einen menschlichen Verursacher des scheinbaren Geisterspuks, dann aber erfährt sie die schreckliche Legende, die man sich über Schloß Oakwood erzählt. Hat Carol ein Schloß des Grauens geerbt, dessen Bewohner auf ewig verflucht sind?

zitiert nach Mitternachts-Roman 0598 (Vorschau-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge