TM 0040 -- Eine Kugel für Buchannan

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Texas-Marshal
Band:0040
Titel:Eine Kugel für Buchannan
Datum:20.04.2004
Verfasser(in):William Scott
Autor(in):Peter Haberl

weitere Ausgaben

bisher keine

Inhalt

Auf dem freien Platz vor dem Gerichtsgebäude stand der Galgen. Die Schaulustigen standen Schulter an Schulter. Raunen und Murmeln erhob sich, als Sheriff Chris Tucker und drei Deputys den Delinquenten durch die Gasse führten, die sich bildete.
Der Morgendunst hing noch zwischen den Gebäuden Amarillos. Die ersten Strahlen der Sonne griffen nach der Stadt.
Auf der Plattform des Galgens wartete der Henker. Er war ein hagere Mann mit weißem Bart.
Everett Gaines wurde die Stufen hinaufbugsiert. Seine Hände waren auf den Rücken gefesselt. Die kunstvoll geknüpfte Schlinge schaukelte leicht im Morgenwind. Donald Rafferty, der Bezirksankläger, verlas das Todesurteil. Danach sollte Everett Gaines wegen Mordes an einem Farmer am Halse aufgehängt werden, bis der Tod eintrat ...

zitiert nach Texas-Marshal 0040 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge