TM 0051 -- Das Recht der Mächtigen

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Texas-Marshal
Band:0051
Titel:Das Recht der Mächtigen
Datum:21.09.2004
Verfasser(in):William Scott
Autor(in):Peter Haberl

weitere Ausgaben

bisher keine

Inhalt

Jack Goddard zügelte sein Pferd auf dem Hügel und starrte zwischen engen Augenschlitzen hervor in die Senke, die vom Coldwater Creek begrenzt wurde. Er sah einen Planwagen, einige Pferde, die in einem Seilcorral standen und ein halbes Dutzend Männer, die am Boden herumhockten. Ein Kochfeuer brannte. Von einem eisernen Dreibein hing eine große Pfanne.
Der Rauch war es, der Jack Goddard den Weg gewiesen hatte. Der Smallrancher fragte sich, was die sechs Kerle auf seinem Grund und Boden zu suchen hatten. Er hatte die Lippen zusammengepresst. Trübe Gedanken durchzogen sein Gehirn, düstere Ahnungen stürmten auf ihn ein. Die Stirn des 32-jährigen hatte sich umwölkt.
Goddard zügelte sein Pferd mit den Sporen. Das Tier setzte sich in Bewegung.

zitiert nach Texas-Marshal 0051 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge