TM 0075 -- Als Finnegan die Stunde schlug

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Texas-Marshal
Band:0075
Titel:Als Finnegan die Stunde schlug
Datum:23.08.2005
Verfasser(in):William Scott
Autor(in):Peter Haberl

weitere Ausgaben

bisher keine

Inhalt

Es waren fünf Reiter, die am Sheriff's Office von Borger vorbeiritten. Müde ließen die Pferde die Köpfe hängen. Ihre Hufe zogen tiefe Schleifspuren in den knöcheltiefen Staub. Mortimer Finnegan, der Deputy Sheriff, stand am verstaubten Fenster und schaute nach draußen. Was er sah, gefiel dem jungen Gesetzeshüter nicht. Es waren Kerle mit tagealten Bartstoppeln, mit langen Staubmänteln und tief geschnallten Revolvern. Pferde und Reiter waren verstaubt und verschwitzt. Die Männer hatten sich die Hüte tief in die Stirn gezogen. Sie kamen von Osten, und die Sonne stand weit im Westen. Der Tag neigte sich seinem Ende entgegen. Mortimer Finnegan konnte sich des Eindrucks nicht erwehren, dass mit diesen Kerlen das Böse in die Stadt einzog. Es waren Sattelstrolche, Männer mit den typisch wachsamen Blicken der Gesetzlosen ...

zitiert nach Texas-Marshal 0075 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge