TM 0100 -- Zweibeinige Wölfe

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Texas-Marshal
Band:0100
Titel:Zweibeinige Wölfe
Datum:08.08.2006
Verfasser(in):William Scott
Autor(in):Peter Haberl

weitere Ausgaben

bisher keine

Inhalt

Es war Nacht. Durch die Ritzen des Blendladens von einem Fenster des Farmhauses fiel Licht. Zweihundert Yards von der Farm entfernt zügelte ein Trupp Reiter die Pferde. Die Tiere stampften auf der Stelle. Eines der Pferde wieherte. Sattelleder knarrte.
Auf der Farm begann ein Hund zu bellen. Sein Kläffen erfüllte die Nacht. Die Tür des Farmhauses wurde geöffnet, Licht flutete ins Freie. Ein Mann kam heraus und rief etwas. Seine Worte gingen im wütenden Bellen des Hundes unter. Die Kette, die den Hund festhielt, rasselte metallisch.
Tod und Verderben lauerten in der Dunkelheit. Der Tod streckte die Knochenfaust aus und griff mit gebieterischer Hand nach den Bewohnern der Farm. Das Unheil nahm seinen Lauf …

zitiert nach Texas-Marshal 0100 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge